ShelterBox Operations Philippines

ShelterBox Operations Philippines ist eine neue gemeinnützige Organisation, die darauf ausgelegt ist Notunterkünfte für von Naturkatastrophen betroffene Familien bereitzustellen.

Schnell und effektiv reagieren


Die Philippinen sind eines der Länder der Welt, welches am häufigsten von Naturkatastrophen betroffen ist. Durchschnittlich ist ShelterBox zwei Mal im Jahr dort im Einsatz und reagiert beispielsweise auf Zyklone und Erdbeben.

Aufgrund dessen haben wir das ShelterBox Operations Philippines aufgebaut, eine lokale NGO, welche vom ShelterBox Operations Headquarter in Großbritannien unterstützt wird.

Durch ein Büro vor Ort können wir Hilfsgüter schnell und effektiv verteilen und auf Katastrophen reagieren, wann immer sie geschehen.

Es ist das erste Mal für ShelterBox, ein solches Verteilungszentrum aufzubauen und Hilfsgüter in Cebu zu lagern. Dies ist eine Errungenschaft, auf die wir stolz sind.

Das Zentrum ist ein gutes Beispiel für unsere wandelbare Arbeitsweise, mit der wir sicherstellen wollen, dass wir gut vorbereitet sind, um Familien nach einer Katastrophe so schnell wie möglich zu erreichen.

Unsere Mitarbeiter*innen


ShelterBox Operations Philippines hat momentan zwei Angestellte, welche in Cebu basiert sind.

Marilou Pia – Country Managerin, beschäftigt sich mit allen Aspekten der Verwaltung des Operations-Büros. So stellt sie sicher, dass ShelterBox vorbereitet ist, wenn Katastrophen passieren. Marilou hat mehr als 25 Jahre Erfahrung in humanitärer Arbeit und hat sowohl in lokalen als auch in internationalen Organisationen gearbeitet.

Rose Placencia – Community Engagement Manager, arbeitet an gemeinschaftlichem Engagement. Diese Aufgabe umfasst das Training der Bevölkerung, ebenso wie die Auswertung der Ergebnisse unserer Einsätze nach Verteilung der Hilfsgüter. Rose hat mehr als 7 Jahre Arbeitserfahrung in der Entwicklung von zivilgesellschaftlichem Bewusstsein für lokale und internationale NGOs in verschiedenen Regionen der Philippinen.

Warum ist ShelterBox Operations Philippines so wichtig?


ShelterBox war in den Philippinen häufiger im Einsatz als in anderen Ländern – im Durchschnitt fast 2 Mal pro Jahr zwischen 2004 und 2019.

In der Vergangenheit sind wir unserem regulären Einsatzplan gefolgt und haben ein Team internationaler Freiwilliger versand, um die Hilfsgüter ins Land zu bringen.

Das hat gut funktioniert, bis Taifun Haiyan in 2013 die Philippinen traf. Nach dieser Katastrophe wurde der Importprozess von Hilfsgütern in die Philippinen für internationale Wohltätigkeitsorganisationen sehr viel komplizierter.

Die philippinische Regierung erklärte seltener einen offiziellen Notstand im Land, was es für ShelterBox schwieriger machte, essenzielle Hilfsgüter zu importieren, welche von Familien benötigt werden. Die Regierung favorisiert Organisationen, welche in den Philippinen registriert und vor Ort präsent sind, ebenso wie Organisationen, die ihre Hilfsgüter im Land beschaffen.

Wir haben ShelterBox Operations Philippines aufgebaut, um auf diese Entwicklungen zu reagieren und den betroffenen Familien weiterhin schnell und effektiv helfen zu können.

Unsere Einsätze im Land


Unsere Hilfsgüter werden in einem Lagerhaus in der Provinz Cebu in der Central Visayas Region aufbewahrt.

Wir wollen an diesem Ort Hilfsgüter lagern, welche rund 3.000 Haushalte unterstützen können. Typischerweise nutzen wir Shelter Kits, Zelte und andere Hilfsgüter, wie beispielsweise Wasserkanister, Moskitonetze und Solarlampen.

Auch bewahren wir einen Bestand an witterungsbeständigeren Gegenständen, wie beispielsweise Wellblech oder Sturm-Gurte auf. Diese können dazu verwendet werden, unsere Notunterkünfte stabiler zu machen und dadurch den Heilungsprozess nach einer Katastrophe zu unterstützen.

Wie bei jedem ShelterBox-Einsatz haben wir unsere Hilfsgüter sorgfältig ausgewählt und gehen auch bei den Einsätzen bedacht vor. Diese Vorgehensweise basiert auf unseren Erfahrungen mit Einsätzen in anderen Ländern, der Nachhaltigkeit der Gegenstände für die Region und – hauptsächlich – was die Gemeinden vor Ort im Katastrophenfall benötigen.

Zusammenarbeit mit Rotary


In all unseren Einsätzen in der ganzen Welt wirken Rotarier mit und unterstützen uns dabei, Hilfsgüter zu bedürftigen Familien zu liefern.

Rotary ist ein zentraler Partner von ShelterBox Operations Philippines und wir arbeiten eng mit Rotariern vor Ort zusammen, um ein gutes Verhältnis zu den Gemeinden und der Regierung aufzubauen und unsere Arbeit im Land voranzubringen.

Rotary war eine wichtige Hilfe dabei, unser Lagerhaus in Cebu zu etablieren.

 

Unternehmensführung


ShelterBox Operations Philippines* wird von einem fünfköpfigen Vorstand geleitet, von denen drei Mitglieder aus den Philippinen und zwei Mitglieder aus dem ShelterBox UK Managementteam stammen:

Guiller Tumangan – Vorsitzender
Jose Mari Tirol – Generalsekretär
Francis Initorio – Schatzmeister
Michael Johns – Treuhänder (und ShelterBox Finanzdirektor)
Darren Moss – Treuhänder (und ShelterBox Operations Direktor)

*SEC-Registrierungsnummer CN201720528; Name: ShelterBox Operations Philippines Inc.

*Bureau of Internal Revenue (BIR)-Steuernummer (TIN): 009-713-317-00000; Name: ShelterBox Operations Philippines

Unsere aktuellen Einsätze