Was gibt es für Neuigkeiten bei uns?

Hier finden Sie einen Überblick über anstehende Veranstaltungen und weitere wichtige Neuigkeiten bei ShelterBox.

Veranstaltungen


Botschafter:innen-Training

Gemeinsam wollen wir Menschen in Katastrophensituationen ein erstes Zuhause, neue Hoffnung und eine Perspektive geben. Und dafür deutschlandweit bekannt werden. Und dafür brauchen wir dich!

In gemeinsamen Aktionen machst du ShelterBox bekannt und klärst über unsere weltweite Katastrophenhilfe auf. Vom Schützenfest über Spendenläufe bis hin zu Firmenjubiläen und Weihnachtsfeiern, bringe deine Ideen ein und setze diese in deiner Region um.

Während unseres Botschafter:innen-Trainings erfährst du, wie viel Freude dein Engagement bei ShelterBox bereitet.

Das nächste Training findet online am 22. März 2022 statt.

Wir freuen uns auf dich als Teil unseres Botschafter:innen-Netzwerks. Nach dem Training bist du mit ShelterBox vertraut und kannst direkt loslegen.

Jetzt registrieren und loslegen!

Beendet - Klimabedingte Migration und humanitäre Hilfe - Ein virtuelles Podiumsgespräch

Wir von ShelterBox als NGO im Bereich der Katastrophenhilfe stellen in unserer tagtäglichen Arbeit zunehmend fest, wie schwerwiegend die humanitären Auswirkungen des Klimawandels sind. Die Menschen, die am wenigsten zu der Klimakrise beigetragen haben, leiden am meisten unter den immer häufiger werdenden extremen Wetterereignissen.

Welche sozialen, kulturellen und politischen Auswirkungen hat die Klimakrise auf Menschen in besonders betroffenen Gebieten?
Diesen Frage werden wir in unserem virtuellen Podiumsgespräch mit spannenden Gästen aus der Klimaforschung, Entwicklungszusammenarbeit und humanitären Hilfe nachgehen. Mit dabei sind Dr. Kira Vinke, Prof. Dr. Silja Klepp, Barbara Dombrowski, Prof. Dr. Timo Ulrichs und Sanj Srikanthan.

ERFAHREN SIE MEHR

Neue Blogeinträge


Auf der Flucht vor Terror: Tchamayes Geschichte

Die Region im äußersten Norden Kameruns ist zu einem Wohnort für viele Binnenvertriebene geworden, die aus verschiedenen Dörfern nahe der Grenze zwischen Nigeria und Kamerun geflohen sind. Einer dieser Menschen ist der 56-jährige Tchamaye, der uns die Geschichte seiner Flucht vor dem Terror erzählt hat.

„Vor dem Beginn des bewaffneten Konflikts führte ich ein friedliches Leben.“ Heute sieht Tchamayes Leben ganz anders aus: Er fand Zuflucht bei Familienangehörigen und lebte in behelfsmäßigen Unterkünften. Mit der Hilfe von ShelterBox und einem Shelter Kit, konnte er endlich ein neues Haus für sich und seine Familie bauen, ein Zuhause in dem sie alle Schutz finden können.

Erfahren Sie in unserem neuen Blogbeitrag mehr über Tchamayes Flucht und wie er erneut Hoffnung schöpfen und Zukunftspläne schieden konnte.

JETZT LESEN

 

 

Recht auf Obdach: Menschenwürde braucht ein Dach über dem Kopf

Abends warm und sicher im Bett zu liegen, das Licht auch an dunklen Abenden einschalten zu können und sich immer dann mit sauberem Wasser zu erfrischen, wann man es möchte – das ist für viele Menschen in Deutschland nahezu selbstverständlich.

Für eine Menge anderer Personen auf dieser Welt ist es das nicht, obwohl das Recht auf Obdach und eine menschenwürdige Unterkunft seit mehr als siebzig Jahren fest in den Menschenrechten integriert ist.

Etwa 100 Millionen Menschen (UN Habitat) müssen die Nächte in Not-Unterkünften oder öffentlichen Gebäuden verbringen, oder schaffen sich ihre Behausungen selbst aus Material, das eigentlich für den Müll bestimmt ist.

Sie wollen mehr zu diesem Thema erfahren und wie ShelterBox Menschen ohne Obdach unterstützt? Dann lesen Sie unseren neuen Blogbeitrag.

JETZT LESEN

 

Unser Rückblick ins Jahr 2021


Erfahren Sie, was wir in diesem Jahr zusammen erreicht haben

Auch 2021 wurde vor die Herausforderungen der anhaltenden Corona-Pandemie gestellt. Dennoch haben wir es geschafft in diesem Jahr mehr als 140.000 Menschen in 9 Ländern zu unterstützen.

In diesen schwierigen Zeiten sind wir umso dankbarer für Ihre Unterstützung – ohne Sie könnten wir die schutzbedürftigen Familien nicht erreichen.

Lesen Sie weiter und erfahren Sie, was Ihre Spende 2021 bewirkt hat.

JETZT LESEN

NEWSLETTER

Ja, ich möchte regelmäßig Informationen über die Arbeit von ShelterBox, was meine Unterstützung bewirkt und wie ich helfen kann erhalten.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.

Wieso Katastrophen nicht natürlich sind

Naturkatastrophen. Wir alle haben den Begriff schon einmal gehört und wahrscheinlich auch benutzt. Erfahren Sie, warum Naturkatastrophen vielleicht doch nicht so natürlich sind, wie man meinen könnte.

Ein Ehrenamt bei ShelterBox

Unterstütze uns mit deiner Zeit. Werde Teil der ShelterBox Familie.

E-Mail Updates

Hier erfahren Sie wie unsere Arbeit vor Ort aussieht, wie wir Familien geholfen haben und was Sie machen können, um sich bei ShelterBox einzubringen.