Katastrophenhilfe


Am Freitag, den 28. September, sahen die Menschen von Sulawesi entsetzt zu, als riesige bis zu 6m hohe Wellen auf ihre Ufer zurollten.

Zuerst wurde die Insel von einem Erdbeben der Stärke 7,5 getroffen. Der darauffolgende Tsunami riss Menschen mit sich und verwandelte Häuser in Trümmer.

Tausende sind immer noch auf der Suche nach verlorenen Familienmitgliedern. Anhaltende Nachbeben haben Erdrutsche und Stromausfälle verursacht.

Die betroffenen Familien sind am Boden zerstört, wenn sie mit den katastrophalen Folgen kämpfen. Unser Einsatzteam ist auf dem Weg, um den Familien in Sulawesi zu helfen. Doch auch unsere Ressourcen sind nach einem beispiellosen Katastrophenjahr wie diesem begrenzt.

Unsere Teams sind derzeit auf der ganzen Welt im Einsatz und reagieren auf Naturkatastrophen und Konflikte auf den Philippinen, in Kenia, in Syrien, im Irak, im Tschadseebecken und in Somalia.

Wir sind auf unsere unglaublichen Unterstützer angewiesen, um unsere lebenswichtige Arbeit zu finanzieren, Menschen nach Katastrophen Schutz zu spenden – dafür brauchen wir Ihre Hilfe.

Was wir tun

Notunterkünfte und andere lebensnotwendige Hilfsgüter

NEWSLETTER

Bleiben Sie auf dem Laufenden.

Sie können den Newsletter jederzeit abbestellen. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung für weitere Informationen.