Wenn Katastrophen zuschlagen, nehmen sie nicht nur Häuser weg und zerstören die Lebensgrundlagen. Sie können Menschen anfällig für Krankheiten machen und somit Familien und ganze Gemeinschaften noch lange nach dem Ende der Katastrophe gefährden.

Überschwemmungen sind eine der schlimmsten Naturkatastrophen in Bezug auf durch Insekten übertragene Krankheiten wie Malaria, denn sie hinterlassen stehende Gewässer, die gute Bedingungen für eine Brutstätte für Moskitos schaffen.

Moskitonetze sind eine der gängigsten Mittel, um die Ausbreitung von Malaria und anderen durch Moskitos übertragenen Krankheiten wie Zika-Virus, Dengue und Gelbfieber in Hochrisikoländern auf der ganzen Welt zu verhindern.

Gerade im Sommer, der Monsunregen in vielen Gebieten fällt, brauchen Familien auf der ganzen Welt dringend Moskitonetze. Durch den Schlaf unter insektizidbeschichteten Netzen können Familien das Risiko einer tödlichen Malariainfektion minimieren.

Malaria-Fakten


Malaria ist eine lebensbedrohliche Krankheit, die durch Parasiten verursacht wird, die durch den Stich von infizierten weiblichen Anopheles-Mücken auf den Menschen übertragen werden. Es ist vermeidbar und heilbar.

Fast die Hälfte der Weltbevölkerung ist von Malaria bedroht. Insbesondere Sub-Sahara Afrika ist durch die geographischen und klimatischen Gegebenheiten besonders stark betroffen und macht mehr als 90% der weltweiten Todesfälle durch Malaria aus.

Malaria ist besonders gefährlich für schwangere Frauen und Kinder. 70% aller Todesfälle durch Malaria betreffen Kinder unter 5 Jahren.

Seit 2010 ist die Anzahl der Malaria-Todesfälle um 29% zurückgegangen.

Unsere Hilfe: Moskitonetze


In Ländern, in denen durch Insekten übertragene Krankheiten verbreitet sind, tragen die von uns bereitgestellten Moskitonetze dazu bei, dass sich Familien sicherer fühlen.

Die mit Insektizid beschichteten Netze bieten eine zusätzliche Schutzschicht, indem sie Insekten auf dem und um das Netz herum abtöten.

Unsere Moskitonetze werden mit einer kombinierten insektizid-synergistischen Chemikalie behandelt. Ein Synergist ist eine Chemikalie, die die Wirksamkeit anderer Chemikalien, in diesem Fall des Insektizids, erhöht. Das bedeutet, dass unsere mit Insektizid-Synergist behandelten Netze in Bereichen eingesetzt werden können, in denen Moskitos resistent gegen Insektizide sind.

Heute sind etwa 53% der Bevölkerung in Afrika südlich der Sahara durch Moskitonetze geschützt, im Jahr 2000 waren es nur 2%.

Malaria und unsere Moskitonetze


Wie verbreitet sich Malaria?

Malaria wird durch den Plasmodium-Parasiten verursacht, der durch weibliche Anopheles-Mücken verbreitet wird. Diese stechen am häufigsten zwischen Dämmerung und Morgengrauen.

Der Parasit gelangt in die Blutbahn und gelangt zur Leber. Die Infektion entwickelt sich in der Leber und tritt dann wieder in die Blutbahn ein und greift die roten Blutkörperchen an.

Was sind die Symptome?

Einige der Symptome sind Fieber, Schüttelfrost und Schwitzen, Erbrechen, Muskelschmerzen und Durchfall.

Gehören Moskitonetze zu allen ShelterBox-Einsätze dazu?

Jede Katastrophe ist anders, ebenso wie die Bedürfnisse der betroffenen Gemeinden. Wir arbeiten mit Familien zusammen, um die Dinge bereitzustellen, die ihnen am besten helfen, sich zu erholen – und Moskitonetze werden in der Regel benötigt, wenn betroffene Gebiete durch Insektenkrankheiten wie Malaria, Zika und Dengue-Fieber gefährdet sind.

Wann immer wir Moskitonetze ausgeben, bieten wir auch Schulungen an, damit die Familien wissen, wie man sie am effektivsten einsetzt.

Wie lange kann ein Moskitonetz verwendet werden?

Ein Moskitonetz kann bis zu 20 Mal mit Wasser und Seife gewaschen werden.

Wie viele Moskitonetze bekommen Familien?

Wir stellen jeder Familie, die wir unterstützen, mindestens zwei Moskitonetze zur Verfügung.

Wissensquiz: Mythos oder Fakt?


Stechen eigentlich alle Mücken? Was hilft besser vor lästigen Mückenstichen: Citronellakerzen oder Moskitonetze?

Wie viel wissen Sie über Moskitos und von Insekten übertragene Krankheiten? Finden Sie’s heraus und testen Sie Ihr Moskitowissen in unserem “Mythos oder Fakt”-Quiz!

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit