Wasser: Zwischen Lebensgrundlage und Bedrohung

Blog, Wissen


Wasser: Zwischen Lebensgrundlage und Bedrohung

von Sabine Zink, 28. April 2021

Wussten Sie, dass jede Person in Deutschland durchschnittlich 123 Liter reinstes Trinkwasser pro Tag verbraucht? Während wir damit waschen, putzen und kochen, können über zwei Milliarden Menschen nicht auf sauberes Trinkwasser oder angemessene sanitäre Einrichtungen wie Toiletten zurückgreifen. Durch den Klimawandel ist Wasser allerdings auch in unseren Breitengraden zu einer sehr wertvollen Ressource – sogar Mangelware – geworden.

Earth Day 2021: Bild von Markus Spiske bei Unsplash

Blog, Werde aktiv


Der Earth Day – Ein Aktionstag für die Erde

von Emily Howard, 21. April 2021

Jährlich am 22. April ist Earth Day. Ziel des Earth Days ist es, die Menschen auf Umweltprobleme – vom Klimawandel über das Artensterben bis hin zur Luftverschmutzung – aufmerksam zu machen. Dieses Jahr lautet das Motto: „Jeder Bissen zählt. Schütze, was du isst – schütze unsere Erde. Lebe bewusst und nachhaltig. Bio, Regional, Fair“.

Monsunregen in Indien: Wasserfilter für Minati

Blog, Gesichter und Geschichten


Monsunregen in Indien: Wasserfilter für Minati

von Zoey Weddige, 9. April 2021

In Odisha verursachten Sturzfluten weitreichende Zerstörungen an Häusern und der öffentlichen Infrastruktur. Außerdem verloren viele Menschen ihre Existenzgrundlagen. Das Team unserer Partnerorganisation sprach mit Minati darüber, wie die Wasserversorgung ihrer Familie seit den Überschwemmungen beeinträchtigt ist.

Naturkatastrophen in Nordamerika, ShelterBox

Blog, Wissen


Zwischen Hurrikan und Waldbrand: Naturkatastrophen in Nord- und Mittelamerika

von Clara Lenz, 29. März 2021

Amerika besteht als Doppelkontinent aus den zwei Kontinenten Nordamerika (inklusive Mittelamerika) und Südamerika. Der Bereich Nord- und Mittelamerika besteht aus 23 Ländern mit verschiedenen Kulturen und streckt sich über verschiedene Klimazonen, von der Polarzone bis in die Tropen. Dadurch birgt es leider auch die unterschiedlichsten Naturkatastrophenpotenziale.

10 Fakten über den Syrien-Konflikt

Blog, Wissen


10 Fakten, die Sie über den Syrien-Konflikt wissen sollten

von Zoey Weddige, 15. März 2021

Im März 2011 eskalierten friedliche Proteste in Syrien zu einem brutalen Konflikt, der bis heute andauert. Lesen Sie 10 Fakten über den Syrien-Konflikt.

Erdbebeneinsätze: Haiti 2010

Blog, Wissen


Rückblick auf große Erdbebeneinsätze – Gujarat 2001 und Haiti 2010

von Zoey Weddige, 5. März 2021

Im Januar 2001 erschütterte ein starkes Erdbeben den Bundesstaat Gujarat in Indien. Neun Jahre später, im selben Monat, brachte ein noch verheerenderes Erdbeben Chaos nach Haiti. Lesen Sie weiter, um mehr über diese beiden tödlichen Katastrophen zu erfahren, und wie ShelterBox darauf reagierte.

Desertifikation: ShelterBox Einsatz in Somaliland wegen einer Dürrekatastrophe

Blog, Wissen


Desertifikation: Wenn sich die Wüste ausbreitet

von Sabine Zink, 22. Februar 2021

Als Folge einer verheerenden Dürrekatastrophe in der Sahelzone zwischen 1968 bis 1974 wurde im Jahr 1977 in Nairobi die „United Nations Conference to Combat Desertification“(UNCCD) einberufen. Die Konferenz prägte damals den weltweit verwendeten Begriff „Desertifikation“, welcher die Zerstörung von fruchtbarem Boden in Trockengebieten in einem Wort zusammenfasst. Doch es steckt noch mehr hinter dem Ausdruck.

Remote Training ShelterBox Wie wir unsere Teams aus der Ferne schulen

Blog, News


Remote Trainings: Schulungen aus der Ferne

von Carolin Bohn, 8. Februar 2021

Das Coronavirus hat unsere Art zu arbeiten enorm verändert. Auch unsere Schulungen und Trainings sind davon betroffen. Damit die Hilfsgüter optimal eingesetzt werden können, bedarf es weiterhin genügend Wissen über diese Güter. Darum haben wir während der Pandemie auf Schulungen aus der Ferne umgestellt.

ShelterBox liefert Hilfsgüter nach Honduras nach den Hurricans Eta und Iota

Blog, News


Lässt uns Corona den Klimawandel vergessen?

von Nina Prassler, 28. Januar 2021

In den Medien ist das Thema Corona nicht mehr wegzudenken. Tagtäglich werden wir die letzten Monate mit neuen News und Studien überflutet. Leider bekommt man das Gefühl, dass Themen wie der Klimawandel nicht aus der Wirklichkeit, aber aus den Köpfen der Menschen verdrängt werden.

Entwicklungsländer und was man darunter versteht. Zwei Kinder im sogenannten Entwicklungsland Nepal nach dem Erdbeben 2016

Blog, Wissen


Entwicklungsländer – Was versteht man darunter?

von Valerie Moers, 10. Januar 2021

Entwicklungsländer oder Dritte-Welt-Staaten. Diese Begriffe hat jeder schon häufiger gehört. Und gerade in einer Organisation wie ShelterBox, die humanitäre Hilfe leistet, sind sie allgegenwärtig. Doch was bedeutet das eigentlich? Wo ist der Unterschied zwischen Entwicklungsländern, Schwellenländern und Industrieländern? Wie wird Entwicklung gemessen und woher kommt der Begriff „Dritte Welt“?

1 2 3 4