Eine Familie die in Haiti von ShelterBox unterstützt wird

Blog, Gesichter und Geschichten


Nach dem Erdbeben in Haiti: Die Geschichten von Venita, Princile und Céyant

von Zoey Weddige, 31. Juli 2022

Nachdem das Land am Samstag, den 14. August, 2021, von einem Erdbeben der Stärke 7,2 erschüttert wurde, schickte ShelterBox ein Team nach Haiti. Bei dem Erdbeben wurden zahlreiche Gebäude zerstört und viele Krankenhäuser, die bereits durch COVID-19 stark überlastet waren, stießen an ihre Grenzen. Tage später ließ der Tropensturm Grace über einigen der am schlimmsten betroffenen Gebiete mehr als einen Meter Regen niedergehen.

ShelterBox Nigeria Weltflüchtingstag

Blog, Gesichter und Geschichten, News


Weltflüchtlingstag 2022 – Drei persönliche Geschichten

von Anna Rennwald, 16. Juni 2022

Stellen Sie sich vor, Sie müssen aus Ihrer Heimat fliehen und können nirgendwo hin. Zum Weltflüchtlingstag am 20.Juni stellen wir Ihnen drei Menschen vor, die alles zurücklassen mussten.

Überschwemmungen, Pandemie und Krieg im Jemen: Eshraqs Geschichte

Blog, Gesichter und Geschichten


Eshraqs Geschichte: Pandemie, Überschwemmung und Krieg im Jemen

von Zoey Weddige, 10. Mai 2022

Eshraq lebt mit ihrer fünfköpfigen Familie in der Region Marib im Jemen. Eshraq und ihre Familie sind nicht nur durch den anhaltenden Krieg im Jemen gefährdet, sondern fürchten auch Überschwemmungen und Krankheiten. Unser Partner BCHR hat sich mit ihr getroffen, um mehr über ihre aktuelle Situation zu erfahren und warum Unterstützung von ShelterBox in der Region dringend benötigt wird.

Auf der Flucht vor Terror: Tchamaye's Geschichte

Blog, Gesichter und Geschichten


Auf der Flucht vor Terror: Tchamayes Geschichte

von Zoey Weddige, 22. Januar 2022

Die Region im äußersten Norden Kameruns ist zu einem Wohnort für viele Binnenvertriebene geworden, die aus verschiedenen Dörfern nahe der Grenze zu Nigeria geflohen sind. Einer dieser Menschen ist der 56-jährige Tchamaye, der uns die Geschichte seiner Flucht vor dem Terror erzählt hat.

Roslyn nach dem Sturm in Vanuatu mit Hilfsgütern von ShelterBox

Blog, Gesichter und Geschichten


Roslyns Geschichte: Hoffnung nach Zyklon Harold

von Zoey Weddige, 25. Oktober 2021

Am 6. April 2020 traf der tropische Zyklon Harold der Kategorie 5 auf Vanuatu, zerstörte die Lebensgrundlage von Familien und raubte den Menschen ihr Zuhause. Roslyn erzählt uns ihre Geschichte.

Monsunregen in Indien: Wasserfilter für Minati

Blog, Gesichter und Geschichten


Monsunregen in Indien: Wasserfilter für Minati

von Zoey Weddige, 9. April 2021

In Odisha verursachten Sturzfluten weitreichende Zerstörungen an Häusern und der öffentlichen Infrastruktur. Außerdem verloren viele Menschen ihre Existenzgrundlagen. Das Team unserer Partnerorganisation sprach mit Minati darüber, wie die Wasserversorgung ihrer Familie seit den Überschwemmungen beeinträchtigt ist.

Ein Schulleiter in einem syrischen Flüchtlingscamp

Blog, Gesichter und Geschichten


Interview mit einem Schulleiter in Syrien

von Zoey Weddige, 17. Dezember 2020

Abu Muhammed ist Schulleiter einer Schule in einem Camp nahe Idlib. ReliefAid, der zentrale Partner von ShelterBox in Syrien sprach während eines Besuchs im Camp mit Abu Muhammed.

Catalina bei Verteilung von Hilfsgütern nach Vulkanausbruch Taal auf den Phillippinen

Blog, Gesichter und Geschichten


Catalinas Geschichte: Flucht vor dem Vulkanausbruch und Wiederaufbau ihres Zuhauses

von Simone Schraivogel, 24. September 2020

Catalina musste im Januar 2020 schlagartig ihr Zuhause verlassen, als der nur zehn Kilometer entfernte Vulkan Taal auf den Philippinen plötzlich ausbrach.

Fanne vor ihrem ShelterBox Zelt im Minawao Camp Kamerun

Blog, Gesichter und Geschichten


Fannes Geschichte: Ihr Leben als achtfache Mutter im Minawao Flüchtlingslager

von Zoey Weddige, 7. September 2020

Fanne ist 30 Jahre alt und lebt mit ihren acht Kindern im Minawao Camp. In diesem Artikel erzählt sie von den gewaltsamen Angriffen der Boko Haram und ihrer Flucht nach Kamerun.

Geflüchteter in Somaliland

Blog, Gesichter und Geschichten


Die Dürrekatastrophe in Somaliland – Zwei Portraits zur aktuellen Situation

von Carolin Bohn, 10. August 2020

Das Horn von Afrika wird bereits seit vielen Jahren von zahlreichen Dürren heimgesucht. Zwei Portraits erzählen die Geschichten von Familien, die ihre Heimat verlassen mussten.

1 2