Das haben Sie bewirkt


SB_Indonesien_Erdbeben_Familien

In diesem Jahr haben Sie durch Ihre Unterstützung viel bewegt.

Dank Ihnen konnten wir mehr als 210.000 Menschen auf der ganzen Welt helfen, die von Naturkatastrophen und Konflikten betroffen waren.

…mehr als 30.000 Familien konnten wir mit Notunterkünften und weiteren lebenswichtigen Hilfsgütern versorgen.

…und weitere 12.000 Familien haben wir mit lebenswichtigen Hilfsgütern wie Decken, Moskitonetzen, Solarlampen, Kochutensilien, Wasserbehältern und Wasserfiltern unterstützt.

Lebenswichtige Hilfsgüter


Ihre Spenden haben es ermöglicht, dass Familien weltweit genau die Hilfe erhalten haben, die sie brauchen, um nach einer Katastrophe mit dem Wiederaufbau ihrer Existenz zu beginnen.

Jede Katastrophe ist anders und ebenso ist es die betroffene Gemeinschaft. Wir glauben nicht an allgemeingültige Universalkonzepte und Einheitsgrößen, sondern wir sprechen mit den Betroffenen, um genau die richtige Unterstützung zur richtigen Zeit bereitzustellen.

Katastrophen


Übersicht Katastrophen 2018

Von den Erdbeben in Indonesien bis zum anhaltenden Konflikt in Syrien – Tausende Familien waren 2018 von Naturkatastrophen und Konflikten betroffen.

Dank Ihrer Unterstützung war ShelterBox 18 Mal nach unterschiedlichen Katastrophen im Einsatz, um Familien dabei zu helfen, Ihr Leben und ihre Häuser wiederaufzubauen.

Unsere Einsätze im Überblick


Wir waren nach 10 Naturkatastrophen und 8 gewaltsamen Konflikten im Einsatz, um Menschen in Not zu helfen.

8 Konflikte
Wir haben Familien in Syrien, dem Irak, im Tschad, Kamerun, Niger, Nigeria and Äthiopien mit Notunterkünften versorgt und ihnen so ein gefühl von Sicherheit und Frieden zurückgegeben.

4 Tropische Wirbelstürme
Tropische Wirbelstürme haben Häuser und Lebensgrundlagen in Indonesien und auf den Philippinen zerstört. Dank Ihnen konnten wir den betroffenen Menschen Hilfsgüter zum Wiederaufbau ihrer Existenz an die Hand geben.

2 Überschwemmungen
In Äthiopien und Kenia haben Familien durch Überschwemmungen ihr Zuhause verloren. Wir haben die Menschen, die unsere Hilfe am dringendsten gebraucht haben, mit Notunterkünften versorgt.

2 Erdbeben
Wir konnten Familien mit Notunterkünften in Indonesien versorgen, nachdem ein Erdbeben auf Sulawesi einen Tsunami und Erdrutsche verursacht hatte. Nur zwei Monate zuvor hatte eine Reihe von Erdbeben die Insel Lombok schwer erschüttert.

1 Dürre
Seit 2016 hat eine Dürre in Somaliland Tausende Familien zur Flucht gezwungen. Dank Ihnen konnten wir sicherstellen, dass diese Familien stabile Unterkünfte für sich und Platz für ihr Vieh haben.

1 Vulkanausbruch
Nachdem der Feuervulkan in Guatemala Lava, Asche, Steine und tödliches, heißes Gas gespuckt hat, haben wir Familien mit Zelten versorgt, die ihnen ihre Privatsphäre zurückgegeben haben.

Uns ist kein Weg zu weit


Auch 2018 haben unsere ShelterBox Response Teams wieder die abgelegensten Regionen erreicht, um die Menschen mit Hilfsgütern zu versorgen, die sonst keine Hilfe erhalten würden.

Weltweit waren wir in 17 Ländern im Einsatz – teilweise zu Fuß, mit dem Boot, per Hubschrauber oder sogar mit dem Tuk-Tuk.

Unterstützung


Ohne die unermüdliche Unterstützung von unseren Partnern und Ehrenamtlichen wäre unsere Arbeit nicht möglich. Sie setzen alles daran, Familien zu helfen, die so viel verloren haben.

Sie alle teilen unsere Überzeugung, dass kein Mensch nach einer Katastrophe ohne Obdach sein sollte und unterstützen uns dabei, dieses Ziel zu erreichen. Sie unterstützen uns mit ihrer Zeit, mit Aktionen, beim Fundraising und dabei, unsere Hilfsgüter an die Menschen, die sie so dringend benötigen, zu verteilen.

1.120 Tage im Einsatz

1.120 Tage im Einsatz

Unsere ShelterBox Response Team Mitglieder haben unglaubliche 1.120 Tage ihrer Zeit, Energie und Fähigkeiten gegeben, um Menschen auf der ganzen Welt, die alles verloren haben, zu unterstützen.

10 Einsätze mit Rotarischer Unterstützung

ShelterBox ist stolz offizieller Projektpartner von Rotary International zu sein. Lokale Rotary Clubs und Rotarier auf der ganzen Welt haben in fast allen unserer 10 Einsätze nach Naturkatastrophen Familien geholfen.