Gedenkspende

Im Trauerfall spenden

Einen geliebten Menschen zu verlieren, ist für die Hinterbliebenen ein sehr schmerzlicher Verlust und es gibt wenig, das inmitten der Trauer Trost spenden kann.

Häufig möchten Familienangehörige oder Freunde dann etwas tun, das im Sinne des Verstorbenen gewesen wäre. Es ist ihnen ein Herzenswunsch, den geliebten Menschen und seine Werte auf besondere Art und Weise zu würdigen.

Auch die Überlegung, anderen Menschen, die dringend Hilfe benötigen, eine Zukunftsperspektive zu schenken, kann bei Angehörigen im Trauerfall den Schmerz ein wenig lindern.

Für viele ist es daher ein hilfreicher Gedanke, anlässlich einer Bestattung, anstelle von Blumen und Kränzen, die nach wenigen Tagen verwelken, ein Zeichen für das Leben zu setzen und um Spenden für Menschen in Not zu bitten.

Wenn Sie die Arbeit von ShelterBox mit einer Kondolenzspende unterstützen möchten, sind wir Ihnen zutiefst dankbar.

ShelterBox mit einer Kondolenzspende unterstützen

Was ist beim Ablauf einer Gedenkspende zu beachten?

Der Hinweis auf eine Gedenkspende erfolgt zumeist in der Traueranzeige. Sie können diesen aber auch bzw. zusätzlich in der schriftlichen Trauerbenachrichtigung, der Einladung zur Trauerfeier oder im Programmheft der Trauerfeier platzieren.

Dies kann beispielsweise so formuliert werden:


Anstelle von freundlich zugedachten Blumen und Kränzen, bitten wir im Sinne des Verstorbenen um eine Spende an:
ShelterBox Germany e.V.
IBAN: DE85 1002 0500 0001 3284 00
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: In Gedenken an (Vorname und Name des Verstorbenen)

Bitte informieren Sie uns über den Namen des Verstorbenen, den Termin der Trauerfeier und das von Ihnen gewählte Stichwort.
Diese Angaben geben uns die Möglichkeit, die eingehenden Gedenkspenden eindeutig Ihrem Anlass zuzuordnen.

Einige Wochen nach der Trauerfeier teilen wir Ihnen mit, wer gespendet hat und welcher Gesamtbetrag eingegangen ist. Aus Gründen des Datenschutzes nennen wir Ihnen jedoch keine Einzelbeträge der Spender.

Sofern uns die Adressen der Spender vorliegen (z.B. durch Angabe im Verwendungszweck bei der Überweisung), bekommen diese einen Dankesbrief sowie spätestens im Februar des Folgejahres, ab einer Spende von 20 Euro, eine Spendenbescheinigung.

Wichtig:

Über Sammelbeträge dürfen wir aufgrund der Vorschriften des Finanzamtes keine Zuwendungsbestätigungen ausstellen.

Spendensammlung während der Trauerfeier

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, während der Trauerfeier Barspenden zu sammeln und auf diesem Wege ShelterBox zu unterstützen.

Bitte überweisen Sie den Gesamtbetrag auf das folgende Spendenkonto:


ShelterBox Germany e.V.
IBAN: DE85 1002 0500 0001 3284 00
Bank: Bank für Sozialwirtschaft
Stichwort: Kondolenzsammlung (Vorname und Name des Verstorbenen)

Für den Fall, dass Sie für einzelne Spender eine Spendenbescheinigung benötigen, lassen Sie uns eine Liste mit Spendernamen, Adressen und den einzelnen Spendenbeträgen zukommen.

Haben Sie Fragen rund um das Thema Gedenkspende? Dann kontaktieren Sie Frau Gruhlke. Sie steht Ihnen bei allen Fragen gern zur Seite.

Telefon: 030/609890960
E-Mail: [email protected]

Wollen Sie ShelterBox mit einer Testaments- bzw. Gedenkspende unterstützen, eine Schenkung zu Lebzeiten zukommen lassen oder haben Sie Fragen zum Thema?

Testamentsspende