NEWSLETTER

News Startseite

BELIEBTESTE

ShelterBox arbeitet ausschließlich spendenfinanziert und ist deshalb auf die Unterstützung und Hilfe engagierter Spenderinnen und Spender angewiesen. Ohne Sie wäre unsere Arbeit nicht möglich.
Spenden Sie jetzt

VERWANDTE THEMEN

In den vergangenen Jahren hat ShelterBox auf zahlreiche Katastrophen weltweit reagiert.
Erfahren Sie mehr über aktuelle Einsätze

Als Botschafter/in bauen Sie viele Kontakte zu Entscheidern in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft auf, um gemeinsame Aktionen für ShelterBox anzustoßen. Damit auch in Ihrer Region viele Menschen ShelterBox kennenlernen.
Werden Sie Botschafter/in

Freitag 30 März 2012

Starke Partner: ShelterBox und Rotary International
Starke Partner: ShelterBox und Rotary International
John Hewko und Tom Henderson bei der Unterzeichnung der Partnerschafts-vereinbarung zwischen Rotary International und ShelterBox

Mit einer offiziellen Partnerschaftsvereinbarung haben ShelterBox und Rotary International ihre engen Beziehungen manifestiert. Bereits seit zwölf Jahren sind beide Organisationen Partner in der Katastrophenhilfe und haben hunderttausende Menschen, die Opfer von Naturkatastrophen geworden sind, mit Notfallunterkünften und weiteren lebensnotwendigen humanitären Hilfsgütern versorgt.

Mit der Unterzeichnung der Partnerschaftsvereinbarung durch Tom Henderson OBE (Gründer und CEO von ShelterBox) und John Hewko (CEO und Generalsekretär von Rotary International), wurden diese Beziehungen nun formalisiert.

Dass aus einem einfachen Clubprojekt einmal eine internationale Hilfsorganisation hervorgehen würde, hätte wohl niemand erwartet, als ShelterBox im Jahr 2000 als Millenniums-Projekt eines britischen Rotary Clubs ins Leben gerufen wurde. Und auch heute noch sind zahlreiche Rotarier im Vorstand und unter den Führungskräften der Hilfsorganisation vertreten. Ebenso während den Hilfseinsätzen und im internationalen Verbund, wo die Bedeutung von Rotary für die erfolgreiche Arbeit von ShelterBox evident ist.

Rotary - ein unverzichtbarer Partner

„Rotary und seine Mitglieder sind integraler Bestandteil unserer Arbeit“, erklärt Henderson. „Während unserer Hilfseinsätze sind sie unsere Augen und Ohren vor Ort. Rotarier helfen bei der Versendung von Hilfsgütern, stellen Übernachtungsmöglichkeiten für unsere Katastrophenhelfer zur Verfügung oder fungieren als Dolmetscher.“ Denn bei allen Hilfseinsätzen kann ShelterBox auf ein einzigartiges Netzwerk von mehr als 1,2 Millionen Rotariern in über 200 Ländern zurückgreifen. „Tatsächlich sind viele unserer ShelterBox Response Team Mitglieder Rotarier oder Rotarierinnen. Andere sind durch ShelterBox erst auf Rotary aufmerksam geworden, weil sie gesehen haben, was Dank beider Organisationen vor Ort bewirkt werden kann. Sie alle haben uns auf unzähligen Wegen unterstützt“, so Henderson weiter.

In den vergangenen zwölf Jahren haben Rotarier ShelterBox nicht nur mit einem signifikanten Spendenaufkommen unterstützt. Alle 21 Länderbüros der Hilfsorganisationen wurden einst von Rotariern oder, wie in Deutschland, von Rotaractern gegründet. Mit der Unterstützung des weltumspannenden Netzwerks von Rotary International gelingt es ShelterBox, auf Katastrophen jeder Größe vorbereitet zu sein und denen schnellstmöglich helfen zu können, die alles verloren haben.

„Seit mehr als zehn Jahren war ShelterBox für über 100.000 Familien Lichtblick in deren dunkelster Stunde“, sagte RI Generalsekretär John Hewko. „Die Partnerschaftsvereinbarung repräsentiert das gemeinsame Ziel unserer beiden Organisationen: Menschen in Not zu helfen. Für Rotary International bedeutet es einen nach vorne gerichteten Ansatz in der Katastrophen- und Soforthilfe aktiv zu werden“, erklärt Hewko. Für Rotarier bedeute diese Vereinbarung auch die Möglichkeit, jetzt schnelle Soforthilfe in Katastrophengebieten leisten zu können, fuhr der RI Generalsekretär fort.

Ein historischer Moment für ShelterBox

„Offizieller Rotary Projektpartner zu werden ist für uns ein historischer Moment“, betont Henderson. Und weiter: „Es ist die erste Kooperation dieser Art und für uns eine großartige Gelegenheit gemeinsam mit unseren rotarischen Freunden weltweit die Aufmerksamkeit auf das zu lenken, was wir zusammen erreichen können. Und natürlich ist es für alle Rotarier eine gute Gelegenheit, unsere Dienstzweige weltweit auszubauen“. Tom Henderson selbst ist seit mehr als zwanzig Jahren aktiver Rotarier. Vor drei Jahren war er außerdem Gründungsmitglied des Rotary Club of Cober Valley Helston in Großbritannien.

Auch in Deutschland ist ShelterBox eng mit Rotary verwurzelt. 2007 gründeten zunächst drei Rotaracter die deutsche Niederlassung der Hilfsorganisation. Nicht zuletzt die Hilfsbereitschaft der deutschen Rotarier hat dazu beigetragen, dass ShelterBox Germany bisher rund 4.000 Überlebenskisten an Familien in Not übergeben konnte. Einige von Ihnen haben ShelterBox Germany durch eine Spende unterstützt, andere haben Dienstleistungen bereitgestellt oder engagieren sich ehrenamtlich für die Organisation.

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie oder ihr Rotary Club sich bei ShelterBox einbringen können, dann kontaktieren Sie uns gerne.


Jetzt spenden mit betterplace.org!


Key Stories