ShelterBox Germany: - Über uns
NEWSLETTER

Über uns

BELIEBTESTE

Die ShelterBox-Lösung: humanitäre Hilfe in einer praktischen Kiste – leicht zu transportieren und schnell zu verteilen.
Was ist in der Box?

VERWANDTE THEMEN

ShelterBox arbeitet ausschließlich spendenfinanziert und ist deshalb auf die Unterstützung und Hilfe engagierter Spenderinnen und Spender angewiesen. Ohne Sie wäre unsere Arbeit nicht möglich.
Spenden Sie jetzt

Erleben Sie den Hilfseinsatz auf den Philippinen in Bild und Ton.
Hier geht es zum Multimediabereich.

Zusätzliches Material für Ihr Fundraising.
Hier geht es zu den Downloads.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Es ist der schlimmste Sturm, der jemals auf Land getroffen ist. Taifun Haiyan, auch Yolanda genannt, fegte mit Windgeschwindigkeiten von mehr als 300 km/h, und Böen von bis zu 385 km/h, über die Philippinen hinweg.


Mittendrin befindet sich ein ShelterBox Response Team, das nach einem Erdbeben am 15. Oktober Überlebenskisten an Betroffene auf der Insel Bohol verteilte.

Erst langsam zeigt sich das Ausmaß der Katastrophe auf den Philippinen. Erste Schätzungen gehen von mindestens 5.500 Todesopfern aus. Unzählige Menschen sind obdachlos. Zahlreiche Dörfer sind von der Außenwelt abgeschnitten, weil Straßen und Brücken durch Erdrutsche zerstört sind.

ShelterBox ist vor Ort und wird auch in den kommenden Wochen Hilfsgüter an die Opfer des Taifuns verteilen.

Mit Ihrer Spende können Sie helfen!

Wenn hunderttausende Familien plötzlich obdachlos sind und Notunterkünfte, Werkzeuge, Decken und sauberes Trinkwasser vorrangig gebraucht werden, kann es sein, dass einzelne Hilfsgüter aus unserer Überlebenskiste passender sind, als eine ganze Box. Unsere Katastrophenhelfer vor Ort können am besten einschätzen, für welche Hilfsgüter zu jeder Zeit der größte Bedarf besteht und sie müssen schnell und flexibel darauf reagieren können.

Uns kommt es darauf an, Menschen schnellstmöglich mit den Hilfsgütern zu versorgen, die sie am dringendsten benötigen.

Damit ShelterBox in dieser besonderen Situation flexibel reagieren kann und möglichst vielen Familien effektiv helfen kann, wird die Zuweisung der individuellen Spendernummern diesmal nicht möglich sein. Für Sie als Spender bedeutet das, dass es keine Überlebenskiste in Ihrem Namen geben wird, die Sie über die Suchfunktion auf der Website finden können.

Jede Naturkatastrophe ist anders. Und wann immer möglich, versuchen wir unsere Hilfsleistungen möglichst genau an den Bedarf der Menschen vor Ort anzupassen. So stellen wir zudem sicher, dass Ihre Spende verantwortungsvoll behandelt wird.

Sie haben weitere Fragen? Antworten auf die meistgestellten Fragen zum aktuellen Spendenaufruf haben wir hier für Sie zusammengestellt.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Lesen Sie mehr

05.11.2014
"Es geht aufwärts auf den Philippinen"

04.11.2014
"Bilanz nach einem Jahr"

08.05.2014
"HAIYAN - 6 Monate danach"


03.01.2014
"Mein erster Tag im Einsatz"

19.12.2013
Obdach für ein Neugeborenes

17.12.2013
Von der Spende zum Obdach

09.12.2013
Ein Monat nach Haiyan

06.12.2013

Zelte geben Schutz

05.12.2013
Deutsche Katastrophenhelferin im Einsatz

01.12.2013
Der Einsatz in Bildern


20.11.2013
Dankeschön an Rotary

19.11.2013
Chip-Chip sagt danke

18.11.2013
"Ihr seid den ganzen Weg hierher gekommen?"

17.11.2013
Hilfsgüter für abgelegene Regionen

16.11.2013
Obdachlos mit vier Kindern und hochschwanger

16.11.2013
Danke Rotary

15.11.2013
Bantayan - Hier war noch niemand

15.11. 2013
Eine Woche nach "Haiyan"

14.11.2013
Weitere Hilfsgüter sind auf dem Weg

13.11.2013
Packen für die Betroffenen

11.11.2013
Erste Hilfsgüter verteilt

10.11.2013
Es fehlt an allem

08.11.2013
Schlimmster Taifun aller Zeiten








Jetzt spenden mit betterplace.org!



Zahlen & Fakten

TAIFUN HAIYAN
lokal auf Yolanda genannt

MENSCHEN
ca. 13 Mio. Betroffene
ca. 4,4 Mio. Obdachlose
Mehr als 5.000 Todesopfer
Unzählige Vermisste und Verletzte

UNSERE HILFE
ShelterBox Response Team ist bereits während des Taifuns vor Ort. Als erstes Team erreichen wir am 15. November die Insel Batayan.

Seit dem 8. November hat ShelterBox bereits 137 Überlebenskisten uns 404 ShelterBox-Zelte an Familien in Not übergeben. Zusätzlich wurden bereits nach dem Erdbeben vom 15. Oktober hunderte Zelte und Überlebenskisten auf der Insel Bohol verteilt.

ShelterBox wird damit in den kommenden Wochen 6.432 Familien helfen, die vom Taifun betroffen sind.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////

Das ist drin

Jede Überlebenskiste enthält ein Zelt, Wasserkanister und einen Wasserfilter, Mal- und Schulsachen für die Jüngsten, Kochtöpfe und Geschirr, wenn nötig auch Werkzeug, einen Ofen, Moskitonetze und vieles mehr.

Erfahren Sie mehr über den Inhalt unserer Überlebenskisten.

//////////////////////////////////////////////////////////////////////////

HINTERGRÜNDE
Republik der Philippinen


Amtssprache   
Filipino (National-/Amtssprache), Englisch (Amtssprache)

Hauptstadt        
Manila

Staatsform
      
Republik

Regierungssystem    

Präsidentielle Demokratie

Staatsoberhaupt und Regierungschef
   
Präsident Benigno Aquino III.

Fläche
               
299.764 km²

Einwohnerzahl 
92.337.852    (308,04 Einwohner pro km²)

Unabhängigkeit    
von Spanien am 12. Juni 1898 (inoffiziell),
von den Vereinigten Staaten am 4. Juli 1946 (offiziell)

Vorherige Einsätze
2004 - Taifun
2006 - Taifun
2009 - Zyklon
2009 - Taifun
2009 - Taifun
2010 - Taifun
2011 - Tropensturm
2011 - Tropenstürme & Überschwemmungen
2011 - Überschwemmungen
2012 - Erdbeben
2012 - Überschwemmungen
2012 - Taifun
2013 - Taifun
2013 - Konflikt
2013 - Erdbeben

Weitere Hintergrundinformationen
zum Hilfseinsatz auf den Philippinen finden Sie hier.